Rezept Schwarzwurzeln in Orangenbutter

Auch Winterspargel genannt wird die Schwarzwurzel von einer feinen Orangenbutter aromatisiert. Eine köstliche Beilage beim Sonntagsessen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(6)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Jahreszeiten Küche für die Familie
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 265 kcal

Zutaten

3 EL
2
gestrichene EL Zucker

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schwarzwurzeln unter kaltem Wasser schrubben, schälen und in kochendem Salzwasser mit Essig bei mittlerer Hitze 10 Min. garen. Das Gemüse abgießen, abtropfen lassen und schräg in 4-5 cm lange Abschnitte schneiden.

  2. 2.

    Die Orange heiß waschen und abtrocknen, die Schale mit einem Zestenschneider in feinen Streifen abziehen und den Saft auspressen.

  3. 3.

    Den Zucker in einen kleinen Topf häufen und bei mittlerer Hitze goldbraun karamellisieren lassen. Orangen- und Zitronensaft dazugießen und in 5 Min. auf etwa 125 ml einkochen lassen. Die Butter in Stückchen unter die Sauce schlagen und die Orangenschalenstreifen unterziehen. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Schwarzwurzeln darin schwenken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(6)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

DerkleineTroll
Ein Genuss!!!

Wir haben mit diesem Rezept unsere Premiere bei der Zubereitung von Schwarzwurzeln gehabt und waren begeistert. Die Sauce ist ein wahres Geschmackserlebnis aus dem Aroma der Butter, der Süße der Orange und dem leicht Bitteren der Orangenschale. Wir haben die Schwarzwurzeln als Beilage zu Ofenlachs verwendet. Das nächste Mal werden sie wohl die Begleitung zu einer schönen Entenbrust sein.

KleineKöchin
Traumhaft!

Dieses Gericht ist einfach ein Gedicht! Bei uns war es die Begleitung zu einem wunderbar zarten Rinderfiletsteak- und ich gestehe, ich habe den Topf nachher noch ausgeschleckt :-)

 

Etwas vom Bratensatz vom Steak wanderte auch noch dazu bei uns.

Schwarzwurzeln und die Zitrusfrüchte harmonieren einfach toll!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login