Homepage Rezepte Schweinebraten nach Florentiner Art

Zutaten

3 Zweige Rosmarin
1 TL Fenchelsamen
je 1 Prise gemahlene Gewürznelken und Lorbeerblätter
1,2 kg ausgelöstes Kotelettstück vom Schwein
Küchengarn

Rezept Schweinebraten nach Florentiner Art

Herrlich aromatisch schmeckt dieser Schweinebraten mit verschiedenen Kräutern. Er ist ruckzuck zubereitet und den Rest - erledigt der Ofen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
305 kcal
leicht

FÜR 4-6 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4-6 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Rosmarin waschen, trockentupfen, die Nadeln abstreifen und fein hacken. Knoblauch schälen und pressen.
  2. Rosmarin, Knoblauch, Fenchelsamen, Zitronenschale, Nelken- und Lorbeerpulver, Salz und Pfeffer in einer Schüssel gründlich mischen und das Fleisch damit rundherum einreiben. Mit Küchengarn wie einen Rollbraten fest verschnüren.
  3. Das Fleisch in den heißen Ofen auf den Backofenrost (Mitte, Umluft 180°) legen, eine Fettpfanne darunter schieben, damit der Saft beim Braten aufgefangen wird.
  4. Das Fleisch etwa 2 Std. garen, dabei häufig wenden und mit dem ausgetretenen Bratensaft begießen.
  5. Vor dem Servieren das Küchengarn entfernen. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Bratensaft beträufeln. Dazu passen Lorbeerkartoffeln oder Polenta.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login