Homepage Rezepte Schweinefilet mit Apfel-Curry-Sauce

Zutaten

3 EL neutrales Öl
100 ml ungesüßter Apfelsaft
100 ml Hühnerbrühe
125 g Sahne
1 EL heller Saucenbinder

Rezept Schweinefilet mit Apfel-Curry-Sauce

Achtung: Suchtfaktor hoch! Die cremige Sauce mit Apfel und Cashewkernen gewürzt mit aromatischem Curry ist ein Geschmackskunstwerk.

Rezeptinfos

unter 30 min
510 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Das Filet trockentupfen, einmal quer halbieren, rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einer Pfanne erhitzen, das Filet darin bei mittlerer Hitze in 10-12 Min. rundherum braun braten. Herausnehmen und in Alufolie wickeln.
  2. Den Apfel gut waschen, ungeschält vierteln, das Kernhaus entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Spalten schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Die Cashewkerne ebenfalls hacken.
  3. Alle drei Zutaten im heißen Bratfett in der Pfanne 2 Min. dünsten. Mit Currypulver bestäuben, dieses kurz anschwitzen. Mit dem Apfelsaft und der Brühe ablöschen und 3 Min. köcheln. Sahne und Saucenbinder einrühren und aufkochen lassen, salzen und pfeffern. Fleisch aufschneiden und mit der Apfel-Curry-Sauce anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login