Homepage Rezepte Schweineschnitzel mit Ananas-Curry

Zutaten

1 EL Speisestärke
5 EL Öl zum Braten
150 ml kräftige Gemüsebrühe
3 EL Sojasauce
2 EL mildes Currypulver
1 Bund Koriandergrün (ersatzweise Petersilie)

Rezept Schweineschnitzel mit Ananas-Curry

Ein fruchtiges Geschnetzeltes, das sich mit Sojasauce, Curry und Koriandergrün deutlich in Richtung Asien orientiert.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
400 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Schnitzel trockentupfen und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und dazupressen, Stärke und 1 EL Öl unter das Fleisch mischen, beiseite stellen. Die Ananasstücke abtropfen lassen, den Saft auffangen und mit Brühe und Sojasauce verrühren. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Stücke schneiden.
  2. Erst eine Pfanne, dann das restliche Öl stark erhitzen. Die Schnitzelstreifen unter Rühren 2-3 Min. braten, bis sie hellbraun sind. Die Frühlingszwiebeln zugeben und kurz mitbraten. Mit Currypulver bestreuen, Ananas-Brühe angießen, aufkochen und bei mittlerer Hitze 5 Min. kochen lassen. Koriander waschen und trockenschütteln, die Blättchen abzupfen. Die Ananasstücke unter die Sauce mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Korianderblättchen darüber streuen. Mit Reis servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login