22 leckere Rezepte für Putengeschnetzeltes

Wir lieben Geschnetzeltes! Warum? Es gelingt schnell und einfach. Du kannst es mit verschiedenen Fleisch- und Gemüsesorten kochen. Und lecker ist es allemal. Daher Vorhang auf für unsere liebsten Rezepte für Putengeschnetzeltes.

Geschnetzeltes ist ein Gericht, das sogar Kochanfänger gut hinbekommen können. Ganz nach Geschmack kannst du Schweinegeschnetzeltes, Rindergeschnetzeltes (wie das berühmte Zürcher Geschnetzelte aus Kalbfleisch) und Hähnchengeschnetzeltes zubereiten. In unserer Rezeptgalerie findest du vielfältige Ideen für Geschnetzeltes mit Putenfleisch. Das ist reich an Eiweiß und hat gleichzeitig weniger Fett als andere Fleischsorten, deshalb wird es gerne bei Diäten eingesetzt. Auch bei Kindern ist Putengeschnetzeltes häufig ein Lieblingsessen.

Putengeschnetzeltes zubereiten: So klappt's

Für Geschnetzeltes eignen sich Putenschnitzel oder Putenbrustfilet. Das Fleisch musst du zunächst kalt waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und quer zur Faser in dünne Streifen oder mundgerechte Stücke schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne oder im Wok erhitzen. Das Fleisch darin bei großer Hitze portionsweise rundherum scharf anbraten. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und beiseitestellen.

Je nach Rezept kannst du in derselben Pfanne nun die weiteren Zutaten, also das Gemüse, anbraten. Zu Pute passen z. B. Champignons, grüner Spargel oder Paprika. Du kannst je nach Saison variieren und dich durch die verschiedenen Rezepte probieren. Das Gemüse wird dann meistens mit Gemüsebrühe und Sahne aufgegossen, was eine lecker-cremige Sauce ergibt. Dann kommt auch das Fleisch wieder hinzu und wird nochmals erwärmt.

Leckere Varianten für Putengeschnetzeltes

Wie schon erwähnt, kannst du beim Gemüse frei variieren und ausprobieren, was dir am besten schmeckt. Du findest oben Rezeptideen vom Putengeschnetzelten in Gemüserahmsauce mit Möhren, Brokkoli und Blumenkohl bis zu einer mediterranen Variante in Form von Putengeschnetzeltem mit Tomaten, das optisch und geschmacklich Bella Italia würdig vertritt: saftige Tomaten, knackige Zucchini und Basilikum

Wenn du deine Sauce aufpeppen willst, versuch mal die Variante Senfsauce: Die wird noch mit Sherry oder Zitronensaft und Chilipulver abgeschmeckt. Für eine ganz besondere Note sorgt das Rezept für Vanille-Curry-Sauce – genau das Richtige für Vanille-Fans!

Eine besonders leckere und exotische Rezeptvariante liefern wir dir mit dem Putengeschnetzelten mit Kokos und Limettenblättern. In diesem asiatisch inspirierten Gericht treffen sich Frühlingszwiebeln, Mungobohnensprossen und Kokosmilch mit Kaffirlimetten-Blättern. Herrlich aromatisch!

Welche Beilage serviert man zum Putengeschnetzelten?

Zu Geschnetzeltem passen Reis, Kartoffeln (als Püree, Rösti oder Salzkartoffeln) oder Nudeln sehr gut. Freunde der schwäbischen Küche reichen dazu auch Spätzle oder Eiernudeln. Gesund wird es mit einem knackigen grünen Salat als Beilage.

Wer auf eine Low-Carb-Ernährung achtet, kann dazu ein Blumenkohlpüree zubereiten: Einfach Blumenkohlröschen in einem Topf mit Wasser weich garen, abgießen, Frischkäse dazugeben und mit dem Stabmixer pürieren.

Du kannst also ganz nach Belieben deine Beilage wählen und bei jedem Rezept etwas anderes versuchen. Wir wünschen dir guten Appetit!

Login