Rezept Schnitzelpfanne süßsauer

Asien trifft deutsche Küchen-Klassiker (Schnitzel, Möhren, Lauch, Zwiebel) und "wokkt mit ihm gemeinsam die Pfanne". Für Exotik sorgen Sojasauce und Ananas.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Einfach gut & super günstig
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 460 kcal

Zutaten

200 g
3 EL
Öl
100 ml
süßsaure Asiasauce
3-4 EL Sojasauce

Zubereitung

  1. 1.

    Den Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe garen. Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Möhren putzen, schälen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel würfeln, Knoblauch fein hacken. Das Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden.

  2. 2.

    Das Öl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin in 5 Min. goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Die Möhren in das heiße Bratfett geben und 2 Min. dünsten. Dann Lauch, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Min. braten. Wenn das Gemüse zu trocken wird, 3-4 EL Wasser dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3.

    Die Ananas abgießen, den Saft dabei auffangen. Die Hälfte vom Saft mit Asiasauce und Sojasauce verrühren. Saucenmischung zum Gemüse geben und alles aufkochen. Fleisch und Ananas unterheben und erhitzen. Die Asiapfanne mit Salz und Pfeffer würzen. Den Reis abgießen, abtropfen lassen. Alles anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login