Rezept Seehecht in Tomatensauce

Line

Der leicht nussige Geschmack der Kichererbsenmehl-Panade passt hervorragend zum Fisch und zur fruchtigen Säure der Tomaten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Indien
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 270 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fischfilet waschen, mit Küchenpapier abtrocknen und in große Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und durchpressen. Den Fisch mit Zitronensaft, Salz und Knoblauch würzen.

  2. 2.

    Die Zwiebel und den Ingwer schälen und fein schneiden. Die Tomaten waschen und in Stücke schneiden, die Stielansätze dabei entfernen.

  3. 3.

    Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die gewürzten Fischstücke in dem Kichererbsenmehl wenden.

  4. 4.

    Die Fischstücke in die Pfanne legen und von jeder Seite 1 Min. bei mittlerer Hitze braten. Herausnehmen und beiseite stellen.

  1. 5.

    Die Zwiebel in dem Bratfett etwa 3 Min. goldbraun anbraten. Die Tomatenstücke hinzufügen und 1 Min. mitbraten. Kurkuma, Chilipulver und Tomatenpüree dazugeben und 3-4 Min. bei schwacher Hitze kochen lassen.

  2. 6.

    Die gebratenen Fischstücke in eine Servierschüssel legen und die Sauce darüber gießen. Mit Petersilie und Ingwer bestreuen. Dazu schmeckt Kreuzkümmelreis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login