Rezept Blumenkohlbällchen in Currysauce

Kichererbsenmehl findet in der indischen Küche seinen Einsatz als Bindemittel und zum Panieren. Zudem hat es bei Frittiertem z.B. eine fettabweisende Wirkung.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Indien
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 205 kcal

Zutaten

1 TL
¾ TL Salz
Öl zum Frittieren
2 EL
Öl
1 TL
Kurkuma
½ TL Salz

Zubereitung

  1. 1.

    Den Blumenkohl waschen und raspeln. Die Raspel mit dem Kichererbsenmehl, Ajwain, Chilipulver und Salz verkneten. Aus der Masse kleine Bällchen formen.

  2. 2.

    In einem Topf Öl erhitzen und die Bällchen darin portionsweise in 4-5 Min. goldbraun frittieren. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen.

  3. 3.

    Für die Currysauce die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Öl in einem weiten Topf erhitzen. Die Zwiebel darin 3 Min. anbraten. Koriander, Kurkuma, Chilipulver, Salz und Tomatenpüree hinzufügen und 2 Min. mitbraten.

  4. 4.

    1 l Wasser angießen und 15 Min. kochen lassen. Die frittierten Bällchen einlegen, den Topf vom Herd nehmen und zugedeckt noch 5 Min. ziehen lassen. Mit Reis oder Brot servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login