Homepage Rezepte Seeteufel in scharfer Kokossauce mit Tomaten

Zutaten

400 g Seeteufelschwanz
1 grüne Peperoni
2 EL Olivenöl
2 EL gehacktes Koriandergrün (ersatzweise glatte Petersilie)

Rezept Seeteufel in scharfer Kokossauce mit Tomaten

Rezeptinfos

30 bis 60 min
444 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Den Seeteufelschwanz kalt abspülen, trockentupfen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden und pfeffern. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Die Peperoni und die Paprikaschote putzen und waschen. Peperoni in sehr feine, die Paprikaschote in größere Würfel schneiden.
  2. Tomaten kurz in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und die Haut abziehen. Stielansätze entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
  3. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Seeteufelwürfel darin unter Rühren goldgelb anbraten. Herausnehmen und in Alufolie gewickelt warm stellen.
  4. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Peperoni und Paprika darin unter Rühren 2 Min. braten. Tomaten und Gewürze dazugeben, aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. sämig einkochen lassen.
  5. Die Kokosmilch dazugießen und alles 2-3 Min. köcheln lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fischwürfel in die Sauce geben und 3-4 Min. ziehen lassen. Auf zwei Tellern anrichten und mit Koriandergrün bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login