Homepage Rezepte Selbstgemachte Butterspätzle

Rezept Selbstgemachte Butterspätzle

Spätzle passen besonders gut zu Fleischgerichten mit viel Sauce. Vorsicht Suchtgefahr! Am besten gleich die doppelte Menge kochen und den Rest portionsweise einfrieren.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
460 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Personen:

Zubereitung

  1. In einem weiten Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und leicht salzen. Das Mehl mit den Eiern, 1/2 Teelöffel Salz und soviel Milch verrühren, bis ein glatter und zähflüssiger Teig entsteht. Zugedeckt 5 Min. ruhen lassen.
  2. Den Teig nach und nach durch eine Spätzlepresse ins kochende Salzwasser drücken. Sobald die Spätzle an der Oberfläche schwimmen, mit einem Schaumlöffel herausheben und in kaltem Salzwasser abschrecken. Wenn alle Spätzle fertig sind, abgießen und abtropfen lassen.
  3. In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Spätzle darin kurz schwenken. Mit Muskat würzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login