Homepage Rezepte Sellerieschnitzel

Rezept Sellerieschnitzel

Ob mit oder ohne Schinken, die herbstlichen Sellerieschnitzel schmecken in beiden Varianten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
400 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Sellerieknolle schälen und waschen. In 8 gleich dicke Scheiben schneiden (Endstücke kleinschneiden).
  2. 1 l Wasser in einem Topf aufkochen, Zitronensaft ins Wasser gießen. Selleriescheiben darin 5 Minuten kräftig köcheln lassen, kalt abschrecken, abtropfen lassen, mit Küchenpapier trocknen.
  3. Die Hälfte der Selleriescheiben mit je 1 Scheibe Schinken und Käse belegen (wenn die Scheiben zu groß sind, einfach zusammenklappen). Die übrigen 4 Selleriescheiben draufsetzen. Salzen und pfeffern, leicht mit Mehl bestäuben. Das Ei in einem tiefen Teller verquirlen, die Brösel in einen zweiten Teller streuen. Sellerieschnitzel durchs Ei ziehen, dann in den Bröseln wenden und die Panade leicht andrücken.
  4. Das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, die panierten Sellerieschnitzel bei mittlerer Hitze von beiden Seiten in jeweils 5 Minuten knusprig braten. Die kleingeschnittenen Selleriereste einfach mitbraten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login