Homepage Rezepte Smiley-Pastinaken-Kartoffelsuppe

Zutaten

1 Bund Suppengrün (ca. 250 g)
2 EL Olivenöl
1 l Gemüsebrühe
1/2 Bund Schnittlauch
1 Scheibe Pumpernickel
100 g Sojacreme

Rezept Smiley-Pastinaken-Kartoffelsuppe

Wer kann schon widerstehen, wenn der Suppenteller einen so freundlich anlächelt?

Rezeptinfos

30 bis 60 min
275 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Pastinaken und Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Suppengrün putzen, waschen oder schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Suppengrün, Pastinaken und Kartoffeln zugeben und 3-4 Min. dünsten. Brühe zugießen, aufkochen und das Gemüse bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 20 Min. garen.
  3. Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden und mit dem Schinken mischen. Mit einem Ausstecher aus dem Pumpernickel 4 Halbmonde ausstechen. Eier pellen und quer in Scheiben schneiden.
  4. Suppe glatt pürieren, salzen, pfeffern, Sojacreme unterrühren und die Suppe kurz aufkochen. Die Suppe auf tiefe Teller verteilen und mit einem Smiley-Gesicht verzieren: Pumpernickel-Halbmonde als Mund, Eischeiben als Augen auflegen. Mit dem Schinken-Schnittlauch-Mix am Rand der Suppe »Haare« dekorieren. Je 2 Pfefferkörner als Nase auflegen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten