Homepage Rezepte Soja-Hirse-Köfte

Zutaten

125 g feine Sojaschnetzel (aus dem Bioladen oder Reformhaus)
300 ml Gemüsebrühe
Öl zum Braten
2 EL Tomatenmark
1 TL Thymian
1 TL edelsüßes Paprikapulver
1 Prise türkischer Plättchenpaprika (Pul biber)

Rezept Soja-Hirse-Köfte

Köfte kennt man vom Türken um die Ecke als pikant gewürzte Hackbällchen. Die vegetarische Variante aus Soja und Hirse steht dem Original in nichts nach.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
195 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Sojaschnetzel in der Brühe 15 Min. einweichen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Zwiebeln mit 2 EL Öl in einer Pfanne anbraten. Den Knoblauch zufügen und die Pfanne von der Kochstelle ziehen.
  2. Hirseflocken zu den Sojaschnetzeln geben, 5 Min. einweichen. Zwiebeln, Tomatenmark und Gewürze zufügen, alles verkneten. Kräftig salzen und pfeffern. 12 abgeflachte längliche Frikadellen (Köfte) formen, in zwei Etappen in Öl beidseitig knusprig braun braten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)