Rezept Soja-Hirse-Köfte

Köfte kennt man vom Türken um die Ecke als pikant gewürzte Hackbällchen. Die vegetarische Variante aus Soja und Hirse steht dem Original in nichts nach.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
4
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch genießen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 195 kcal

Zutaten

125 g
feine Sojaschnetzel (aus dem Bioladen oder Reformhaus)
300 ml
Gemüsebrühe
Öl zum Braten
2 EL
Tomatenmark
1 TL
1 TL
edelsüßes Paprikapulver
1 Prise
türkischer Plättchenpaprika (Pul biber)

Zubereitung

  1. 1.

    Sojaschnetzel in der Brühe 15 Min. einweichen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Zwiebeln mit 2 EL Öl in einer Pfanne anbraten. Den Knoblauch zufügen und die Pfanne von der Kochstelle ziehen.

  2. 2.

    Hirseflocken zu den Sojaschnetzeln geben, 5 Min. einweichen. Zwiebeln, Tomatenmark und Gewürze zufügen, alles verkneten. Kräftig salzen und pfeffern. 12 abgeflachte längliche Frikadellen (Köfte) formen, in zwei Etappen in Öl beidseitig knusprig braun braten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

zimtstern
Begeistert auch Fleischesser

Die Soja-Hirse-Köfte sind bei meiner Familie und mir sehr gut angekommen. Als Beilage gab es Zucchini-Joghurt-Gemüse. Volle Punktzahl!!!

Frage

Kann man die Hirseflocken auch durch Haferflocken oder durch "normale" Hirse ersetzen.

Das Rezept hört sich nämlich echt lecker an!!

Aphrodite
Haferflocken...

schmecken nach Haferflocken, Jaci. ich würde die Hirse waschen, in der Pfanne bei mittlerer Temperatur rösten (rühren, zunächst muss wieder das Wasser verdampfen/ dauert so 5 Min. bis nichts mehr klebt), dann die Hirse in Wasser aufkochen lassen und 20 min. quellen lassen. Bekommt dann einen nussigen Touch. Die gekochte Hirse kannst Du dann weiterverarbeiten (zum Backen, zum Braten und auch für diese Köfte).

Total lecker :)

Habe mir jetzt doch noch Hirseflocken zugelegt und heute Abend das Rezept ausprobiert..

Habe zusätzlich noch scharfes Paprikapulver mit rein gegeben..

Wir sind begeistert. Hat super geschmeckt, auch meiner ganzen Familiy..

Sehr zu empfehlen!!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login