Homepage Rezepte Sommerliches Ofengemüse

Rezept Sommerliches Ofengemüse

Ofengemüse schmeckt solo mit Baguette oder als Beilage zu gegrilltem Fleisch und Fisch. Vegetarier krümeln sich noch etwas Schafkäse darüber.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
175 kcal
leicht

Für 4-6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4-6 Personen

Zubereitung

  1. Backofen auf 200° vorheizen. Das Gemüse waschen. Staudensellerie putzen und schräg in 2 cm breite Stücke schneiden. Die Paprika halbieren, putzen und in Stücke schneiden. Den Fenchel putzen, halbieren und in Stücke schneiden. Zucchini und Aubergine putzen, längs halbieren und in 2 cm breite Stücke schneiden. Tomaten halbieren. Zwiebel schälen, vierteln, in schmale Spalten schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Chilischote waschen, halbieren, entkernen, fein würfeln. Thymian und Rosmarin waschen und trocken schütteln. Den Rosmarin in Zweigchen zupfen. Gemüse, Zwiebel, Knoblauch, Chili und Kräuter in einer Schüssel mit dem Öl mischen. Salzen, pfeffern und auf einem Backblech verteilen.
  2. Das Gemüse im heißen Backofen (Mitte, Umluft 180°) 15-20 Min. garen. Einmal durchmischen und mit dem Wein begießen. Alles 20-25 Min. weitergaren, dabei eventuell nochmals durchrühren. Schmeckt heiß oder kalt als Antipasti.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Mit wenig Aufwand...

...und sehr schmackhaft.

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login