Homepage Rezepte Ofengemüse vom Blech

Zutaten

3 Stangen Staudensellerie
1 Stange Lauch
3 Zweige Rosmarin
1/2 Bund Thymian
Olivenöl zum Beträufeln
100 ml Weißwein (ersatzweise Gemüsebrühe)
100 ml Gemüsebrühe

Rezept Ofengemüse vom Blech

So schnell und unkompliziert kommt aromatisches Gemüse auf den Tisch - es wird einfach im Ofen gebacken.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
215 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln unter fließendem Wasser gründlich abbürsten und längs halbieren. Gemüsezwiebel schälen und längs vierteln, die Viertel in je 3 Spalten schneiden. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in ca. 4 cm große Stücke schneiden. Zucchini, Sellerie und Lauch waschen und putzen, Zucchini längs halbieren und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden, Sellerie schräg in ca. 3 cm lange Stücke, Lauch in ca. 2 cm breite Ringe schneiden. Tomaten waschen und halbieren.
  2. Backofen auf 200° vorheizen. Kartoffeln und Gemüse – bis auf die Tomaten – mit Zwiebel und Knoblauch auf ein Backblech geben. Kräuter abbrausen und trocken schütteln, Rosmarin in kleinere Zweigchen zupfen, Thymianzweige grob hacken. Beides zum Gemüse geben, salzen, pfeffern, mit Öl beträufeln und alles gut mischen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 15 Min. garen. Dann die Tomaten, Wein und Brühe dazugeben und alles weitere 30-40 Min. garen, dabei das Gemüse während der gesamten Garzeit zwei- bis dreimal mit einem Löffel durchrühren. Ca. 10 Min. vor Ende der Garzeit die Pinien- und Sonnenblumenkerne über das Gemüse streuen. Das Ofengemüse passt zu gebratenen Halloumi oder zu gebratenem Tofu, schmeckt aber auch einfach nur mit zerbröckeltem Schafskäse bestreut zu Brot.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login