Homepage Rezepte Spaghettinester

Zutaten

400 g Spaghetti
60 g Butter
3 EL Mehl
1 Glas Fischfond (400 ml)
200 ml Gemüsebrühe
gemahlener Koriander
2 Bund Dill
16 geschälte Riesengarnelen
250 g Mozzarella
32 Papierförmchen

Rezept Spaghettinester

Raffiniert und einfach zugleich: Die Spaghettinester mit der würzigen Garnelen-Dillcreme-Füllung machen so richtig was her (und gelingen auch Küchenanfängern!).

Rezeptinfos

60 bis 90 min
405 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Portionen

Zubereitung

  1. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf aufkochen lassen. Die Tomaten einritzen und für einige Sekunden hineinlegen. Die Spaghetti in dem Salzwasser nach Packungsangabe gerade eben bissfest garen. In ein Sieb abgießen und kalt abschrecken, damit sie nicht weiter garen. Gut abtropfen lassen.
  2. Inzwischen die Tomaten häuten und ohne Kerne und Stielansätze würfeln. Die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Das Mehl darin goldgelb anschwitzen, nach und nach Fond und Brühe unterrühren. Mit Koriander, Salz und Pfeffer würzen und 10 Min. köcheln lassen. Den Dill waschen, abtrocknen und hacken, unterrühren und herzhaft abschmecken.
  3. Den Backofen auf 220° vorheizen. Je 2 Papierförmchen ineinander setzen. Die Spaghetti als Nester hineinlegen. Je 1 Garnele in die Nester geben. Die Dillsauce darüber träufeln, die Tomatenwürfel zwischen die Nester streuen. Den Mozzarella klein würfeln und über die anderen Zutaten streuen. Die Förmchen auf ein Backblech stellen und alles im Backofen (Mitte, Umluft 180°) 10-15 Min. überbacken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login