Rezept Spaghettinester im Pergament

Eine tolle Alternative zu den üblichen Pastagerichten. Gemüse und Nudeln werden zusammen im Pergamentpapier im Ofen gegart - so wird das Gericht herrlich aromatisch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Studenten Kochbuch - vegetarisch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 710 kcal

Zutaten

400 g
500 g
100 g
schwarze Oliven
Pergament- oder Backpapier
Küchengarn

Zubereitung

  1. 1.

    Die Spaghetti nach Packungsangabe in reichlich kochendem Salzwasser sehr bissfest garen. Den Brokkoli in kleine Röschen teilen und in kochendem Salzwasser 5 Min. garen, dann in ein Sieb abgießen und kalt abschrecken. Nudeln abgießen und ebenfalls kalt abschrecken.

  2. 2.

    Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Zitronenschale und 2 EL Saft mit der Butter verrühren. Die Kräuter untermischen und die Zitronen-Kräuter-Butter mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3.

    Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden.

  4. 4.

    8 Bögen Pergament- oder Backpapier (40 x 35 cm) bereitlegen. Jeweils 2 Bögen übereinanderlegen. Nudeln in 4 Portionen teilen und je 1 Portion auf 1 Papier-Duo mit einer Gabel zusammendrehen. Oliven, Tomaten, Brokkoli, Knoblauch und Zitronenbutter daraufgeben.

  1. 5.

    Das Papier nach oben hin zusammenfassen und mit Küchengarn zubinden. Päckchen auf einem Blech im heißen Backofen (Mitte) 10-15 Min. garen. Dann herausnehmen und sofort servieren.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login