Homepage Rezepte Spaghetti mit Lachs-Sahnesauce

Rezept Spaghetti mit Lachs-Sahnesauce

Das kräftite Räucheraroma und der Geschmack von Lachs geben dieser Sauce ihre besondere Note. Der Dill rundet das Ganze mit Kräuterfrische ab.

Rezeptinfos

unter 30 min
1060 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Für die Spaghetti 6 l Wasser zum Kochen bringen. Den Räucherlachs in schmale Streifen schneiden. Den Dill waschen, trockenschütteln und ohne die groben Stiele fein hacken. Die Spaghetti in dem gesalzenen kochenden Wasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  2. Inzwischen die Zwiebel schälen, fein hacken und in der Butter weich dünsten. Sahne dazugießen und offen bei schwacher Hitze um etwa ein Drittel einkochen. Mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft würzen. Den Lachs in die Sauce geben, kurz erwärmen. Den Dill unterrühren. Die Spaghetti in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Mit der Sauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login