Homepage Rezepte Spinat-Artischocken-Blüte

Zutaten

Rezept Spinat-Artischocken-Blüte

Das vegetarische Zupfbrot passt wunderbar auf ein abwechslungsreiches Partybuffet und macht auch optisch ganz schön was her.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
135 kcal
mittel

Für 1 Blüte (16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Blüte (16 Stücke)

Zubereitung

  1. Den Spinat nach Packungsanweisung auftauen. Artischocken abgießen, in kleine Stücke schneiden. Den Parmesan reiben. Frischkäse mit saurer Sahne und Parmesan verrühren. Den Spinat ausdrücken und mit den Artischocken unter die Frischkäsemischung rühren. Mit Knoblauchpulver, 1 TL Salz und 1 TL Pfeffer würzen.
  2. Den Ofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig auf eine Größe von ca. 25 × 50 cm ziehen. Mithilfe des bereitgestellten Tellers zwei Kreise ausschneiden. Einen Teigkreis auf das Backblech legen. Masse darauf verteilen, dabei einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Den zweiten Teigkreis darauflegen. Teigkreise außen rundum aneinanderdrücken.
  3. Das bereitgestellte Glas mittig kopfüber auf dem Teig platzieren und leicht andrücken. Mit einem Messer das Teigpaket, am Abdruck beginnend, bis ganz nach außen durch alle Schichten hindurch in 16 gleich große Stücke teilen. Die einzelnen Stücke um 90 Grad drehen, sodass die Füllung nach oben zeigt. Das Ei verquirlen und das Brot damit einpinseln. Im heißen Ofen (Mitte) ca. 35 Min. backen. Noch warm genießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login