Homepage Rezepte Spinat-Risotto-Suppe mit Entenbrust

Zutaten

1 TL abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
700 ml Geflügelbrühe
1 Lorbeerblatt
2 EL Olivenöl

Rezept Spinat-Risotto-Suppe mit Entenbrust

Risottoreis schmeckt auch als Suppe gut. Vor allem, wenn er sich den Suppenteller mit Spinat, Chili und Entenbrust teilt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
625 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Entenbrust häuten, rundum mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen. Brühe mit Lorbeer und Chilischote aufkochen, Fleisch zugeben und zugedeckt bei ganz schwacher Hitze 10 Min. garen.
  2. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und mit dem Reis im Öl bei schwacher Hitze dünsten, bis die Zwiebel glasig ist. Fleisch aus der Brühe heben und fest in Alufolie wickeln, Brühe aufheben.
  3. Den Knoblauch schälen, zum Reis pressen und kurz mitdünsten. Die Brühe zugeben und aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Min. kochen lassen. Den gefrorenen Spinat zugeben und weitere 15 Min. kochen lassen. Dann Lorbeer und Chili entfernen. Basilikumblättchen abzupfen, in Streifen schneiden, in die Suppe geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch quer in sehr dünne Scheiben schneiden und auf die Suppe geben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login