Homepage Rezepte Spinatcremesuppe

Zutaten

1 EL neutrales Pflanzenöl
1/2 l Fleischbrühe (Instant)
1 Dose ungesüßte Kokosmilch (400 ml)
100 g Sahne

Rezept Spinatcremesuppe

Das cremige Süppchen aus Spinat und Kokosmilch ist schnell gemacht und kalorienarm - schmeckt toll als vegetarische Vorspeise oder als leichtes Abendessen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
125 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Spinat waschen, verlesen und abtropfen lassen. (Den TK-Spinat auftauen lassen.)
  2. Das Öl im Wok erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig dünsten. Die Brühe und die Kokosmilch angießen. Den Spinat dazugeben und alles ca. 10 Min. leise kochen lassen. Inzwischen die Sahne steif schlagen.
  3. Die Suppe mit dem Pürierstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In vier kleine Schalen geben und mit einer Sahnehaube servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)

Kommentare zum Rezept

Fleischbrühe ist nicht vegetarisch

Wie kann ein Rezept vegetarisch sein, wenn es Fleischbrühe enthält? Es gibt auch Gemüsebrühe!!!

Fleischbrühe

Hallo spitzkrautsalat,

 

danke für den Hinweis. Da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Die Suppe ist nun nicht mehr als vegetarisch geknnzeichnet.

 

Viele Grüße

das Küchengötter-Team

Verhältnis Spinat u. Kokosmilch umdrehen

Statt 400ml Kokosmilch 200ml und statt 200g Spinat 400, so ist die Suppe weniger mächtig. Sehr lecker.

Spinatcremsuppe

Die Suppe ist sehr lecker geworden und hat heute zum Wetter gepasst ! Sahne hab ich weggelassen denn sie ist nicht notwendig . Und beim zubereiten ist mir durch den Kopf gegangen das man sie auch fast ohne Kochen kochen zubereiten kann . Salz war nicht extra nötig dafür hab ich Kurkuma und Ingwer zugegeben . Vielen Dank für die tolle Koch Idee . LG Spinathexe

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login