Homepage Rezepte Spinatwaffeln mit Parmesan

Zutaten

300  g TK-Blattspinat
150  g weiche Butter
4 Eier (M)
1 TL Backpulver
150 ml Milch
Fett fürs Waffeleisen

Rezept Spinatwaffeln mit Parmesan

Was man aus Spinat nicht alles machen kann. Probieren Sie doch einmal diese köstlichen Waffeln mit frischem Spinat und Parmesan.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
335 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Waffeln

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Waffeln

Zubereitung

  1. Spinat mit 5 EL Wasser bei mittlerer Hitze 2 – 3 Min. garen, dabei ab und zu umrühren. Die Butter schaumig schlagen, die Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver, Milch und Parmesan unterrühren und den Teig mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Spinat abtropfen lassen, gut ausdrücken und unter den Teig rühren.
  2. Das Waffeleisen vorheizen und die Backflächen dünn einfetten. Für eine Waffel etwa 2 gehäufte EL Teig mittig auf die untere Backfläche geben und das Waffeleisen schließen. Die Waffel in ca. 2 Min. knusprig-hellbraun backen und mit dem übrigen Teig genauso verfahren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(7)