Homepage Rezepte Stachelbeerkonfitüre mit Minze

Zutaten

500 g Gelierzucker 3plus1

Rezept Stachelbeerkonfitüre mit Minze

Ideal an warmen Sommersonntagen nachmittags anstatt Kuchen zum Kaffee unter einem schattenspendenden Baum!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

FÜR CA. 1600 ML

Zutaten

Portionsgröße: FÜR CA. 1600 ML

Zubereitung

  1. Die Stachelbeeren verlesen, waschen und mit 250 ml Wasser zugedeckt aufkochen. Die Beeren bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten kochen, bis alle aufgeplatzt sind. Stachelbeeren durch ein Sieb streichen oder mit einem Passiergerät wie z.B. einer »Flotten Lotte« passieren. Das Püree abkühlen lassen.
  2. Die Minze waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein schneiden oder hacken. Das Stachelbeerpüree mit dem Gelierzucker mischen, aufkochen und nach Packungsanweisung 4 Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen. Erst gegen Ende der Kochzeit die Minze dazugeben. Die heiße Stachelbeerkonfitüre sofort in Gläser füllen und verschließen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login