Homepage Rezepte Stachelbeer-Aprikosen-Marmelade

Zutaten

700 g Aprikosen
500 g Gelierzucker 2:1

Rezept Stachelbeer-Aprikosen-Marmelade

Eine tolle Kombination, denn die Säure der Stachelbeeren kontert die Fruchtsüße der Aprikosen. Die Marmelade schmeckt toll zum Frühstück. Auch fein: mit reifem Camembert.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel
Portionsgröße

Für 6 Schraubgläser (je 200 ml)

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Schraubgläser (je 200 ml)

Zubereitung

  1. Die Aprikosen mit kochendem Wasser überbrühen und kurz ziehen lassen, dann die Haut abziehen. Früchte halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleisch in Schnitze schneiden. In einem Topf Aprikosen mit Gelierzucker gut vermischen und 2 - 3 Std. ziehen lassen.
  2. Die Stachelbeeren waschen, abtropfen lassen und in einem Topf aufkochen. Früchte durch ein Sieb drücken und dadurch ½ l Saft gewinnen. Saft zu den Aprikosen geben.
  3. Topfinhalt aufkochen und 4 Min. unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen. Eventuell entstehenden Schaum abschöpfen.
  4. Fertige Marmelade in die vorbereiteten Schraubgläser füllen, verschließen, für 10 Min. auf den Kopf stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login