Homepage Rezepte Stampf mit Rosenkohl

Rezept Stampf mit Rosenkohl

Dieses einfache Gericht mit Rosenkohl ist ein wahrer Seelenwärmer.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
560 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Mehr Gerichte mit Rosenkohl

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. In einem Topf mit Salzwasser zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 15 Min. weich garen.
  2. Inzwischen den Rosenkohl waschen, putzen und vierteln. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Den Rosenkohl zugeben, ca. 2 Min. mitdünsten und mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt bei geringer Hitze ca. 10 Min. garen.
  3. Die Zitronenhälfte heiß waschen und trocknen. 1 TL Schale fein abreiben und 1 EL Zitronensaft auspressen. Die Kartoffeln abgießen und kurz ausdampfen lassen. Den Mascarpone zugeben und die Kartoffeln zu Stampf verarbeiten. Die Rosenkohlmischung locker unterheben. Alles mit Salz, Pfeffer, Muskat, Zitronensaft und -abrieb abschmecken und servieren. Dazu passt gebratener Fisch, z. B. Kabeljau oder Lachs, oder auch Frikadellen.
Rezept bewerten:
(0)