Homepage Rezepte Stracciatellatorte

Rezept Stracciatellatorte

Cremige Sahne mit knackigen Schokoladenstückchen - im Sommer als Eis, im Winter als Torte.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
510 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stücke)

Zubereitung

  1. Ofen auf 200° vorheizen, die Form einfetten und mit Bröseln bestreuen. Eier mit Zucker dick-cremig schlagen. Öl und Saft dazugeben. Schokoraspel, Mehl mit Kakao- und Backpulver rasch untermischen. Teig in die Form füllen. Im Ofen (unten, Umluft 180°) 45-50 Min. backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. Den Boden einmal quer teilen. Den Tortenring um den Boden stellen. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und 150 g Schokoraspel unterheben. Zwei Drittel der Sahne auf den unteren Boden streichen. Oberen Boden auflegen und mit restlicher Sahne bestreichen. Mit den übrigen Schokoraspeln bestreuen.
Rezept bewerten:
(113)