Rezept Tagliatelle mit Lamm-Tomaten-Sugo

Gehaltvoll und trotzdem schnell zubereitet ist dieses Pastagericht ein echter Hochgenuss, mit dem Sie auch anspruchsvolle Gäste verwöhnen können.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Italienische Blitzküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 600 kcal

Zutaten

400 g
2 Zweige

Zubereitung

  1. 1.

    In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Nudeln darin nach Packungsangabe al dente kochen und in ein Sieb abgießen.

  2. 2.

    In der Zwischenzeit das Lammfleisch in dünne Scheiben schneiden. Den Rosmarin waschen, trockenschütteln, die Nadeln abzupfen und etwas kleiner schneiden. Die Tomaten waschen und klein würfeln, dabei die Stielansätze entfernen. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.

  3. 3.

    Die Hälfte des Öls in einem Topf erhitzen und den Knoblauch darin andünsten. Die Tomaten dazugeben und offen bei mittlerer Hitze etwa 5 Min. garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das übrige Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch mit dem Rosmarin darin bei starker Hitze etwa 2 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. 4.

    Das Lammfleisch mit dem Tomatensugo mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln mit dem Sugo mischen und in den vorgewärmten Tellern anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login