Homepage Rezepte Tagliatelle mit Tomaten-Roquefort-Sauce

Rezept Tagliatelle mit Tomaten-Roquefort-Sauce

Bei dieser Sauce gehen die Zutaten fremd. Da der französische Roquefort würziger ist als z.B. Gorgonzola kommt er hier zum Einsatz.

Rezeptinfos

unter 30 min
690 kcal
leicht

Für 2 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen:

Zubereitung

  1. Für die Tagliatelle 3 1/2 l Wasser zum Kochen bringen. Die Tomaten überbrühen, häuten und klein würfeln, dabei die Stielansätze entfernen. Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tagliatelle in dem gesalzenen kochenden Wasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  2. Inzwischen das Öl in einem Topf erhitzen. Den Knoblauch darin glasig braten. Die Tomaten und die Kräuter dazugeben und alles bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren sämig einkochen lassen.
  3. Die Pinienkerne in einer kleinen beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze unter Rühren goldgelb rösten.
  4. Den Käse in kleine Würfel schneiden und unter die Tomatensauce mischen. Die Sauce mit Pfeffer und eventuell etwas Salz abschmecken.
  5. Die Tagliatelle in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. In einer Schüssel mit der Tomatensauce mischen und mit den Pinienkernen bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login