Homepage Rezepte Tartufo-Eiskugeln

Zutaten

3 EL Amaretto (Mandellikör)
1 Schoko-Biskuitboden (Fertigprodukt)
ca. 250 ml Schokoladen-Eiscreme
1 TL Speisestärke
4 EL schwach entöltes Kakaopulver

Rezept Tartufo-Eiskugeln

Selbst gemachte Schoko-Eistörtchen mit lauwarmer Kirschsauce - ein feines Dessert für Gäste.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
175 kcal
leicht

Für 6 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Personen:

Zubereitung

  1. Die Kirschen in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen, den Saft auffangen. Die abgetropften Kirschen sehr klein schneiden, mit Amaretto beträufeln und etwas ziehen lassen.
  2. Aus dem Biskuitboden runde Scheiben von ca. 6 cm Ø ausstechen. Die marinierten Kirschen darauf verteilen und im Tiefkühlgerät ca. 30 Min. kühlen. Herausnehmen, jeweils eine große Kugel Eiscreme darauf setzen, andrücken und erneut tiefkühlen.
  3. Ca. 30 Min. vor dem Servieren die Eistörtchen in den Kühlschrank stellen, damit sie nicht zu hart sind. Den aufgefangenen Kirschsaft erhitzen, die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und zum Kirschsaft gießen. Aufkochen und köcheln lassen, bis die Sauce bindet. Mit dem Zitronensaft abschmecken.
  4. Die Tartufos gleichmäßig dick mit Kakao überpudern. Die lauwarm abgekühlte Kirschsauce auf Tellern ausgießen und die Tartufos darauf setzen. Gleich servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login