Homepage Rezepte Tex-Mex-Blech

Rezept Tex-Mex-Blech

Mexikanisch geht auch vom Blech. Für dieses würzige One-Sheet-Pan-Gericht werden klassische Tex-Mex Zutaten wie Tortillachips, Mais und Bohnen einfach auf einem Blech zusammengetan und im Ofen mit Käse überbacken.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
740 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Brötchen einweichen. Mais und Bohnen abgießen, abtropfen. Tomaten waschen, vierteln. Zwiebel schälen, drei Viertel grob, Rest fein würfeln. Ofen auf 220° vorheizen. Hack, Ei, ausgedrücktes Brötchen, feine Zwiebelwürfel verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Chili würzen. 5 cm große Frikadellen formen. Mais, Bohnen, Tomaten, grobe Zwiebelwürfel, stückige Tomaten auf das tiefe Blech geben. Mit Salz, Pfeffer, Chili würzen. Frikadellen dazugeben, mit Öl beträufeln. Im Ofen (Mitte) 20 Min. backen. Grill zuschalten. Käse raspeln, aufstreuen, 5 Min. backen. Mit Chips garnieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Crossover-Braten-Tacos

Empanadas, Tacos & Co. - Rezepte mit dem mexikanischen Etwas

Chili sin carne

Chili sin Carne Rezepte - Vegetarische Varianten des mexikanischen Klassikers

Tortilla mit Chorizo

19 deftige Tortilla-Rezepte