20 deftige spanische Tortilla-Rezepte

Die spanische Leckerei besteht vordergründig aus Eiern und Kartoffeln. Mit welchen Zutaten du Tortillas zusätzlich verfeinern kannst, erfährst du hier.

0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Die spanische Tortilla ist schnell gemacht und ein Gericht für alle Fälle. Mit knackigem Salat oder anderen Tapas serviert, bringt sie spanisches Flair zu dir nach Hause.

Und so geht's: Kartoffeln, am besten festkochende, in kleine Würfel schneiden und mit Olivenöl etwa 12 bis 15 Minuten anbraten. Dann die Zwiebeln glasig anschwitzen und ganz nach Gusto kannst du noch Zucchini oder anderes Gemüse dazugeben. Dann die Eier in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen kräftig schlagen, danach mit Salz abschmecken.

Kartoffeln und Zwiebeln zu den Eiern in die Schüssel gehen und etwa 5 Minuten ziehen lassen. Zum Schluss das Ganze in die Pfanne geben und langsam anstocken lassen. Wenn die Tortilla anfängt zu bräunen, diese wenden und nochmals 1 Minute braten. Fertig.

 

 

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login