Homepage Rezepte Thai-Tortellinisalat

Zutaten

1/2 rote Peperoni
2 EL Öl
3 EL Fischsauce
2 EL Sojasauce
Sambal oelek
1/2 Bund Koriandergrün

Rezept Thai-Tortellinisalat

Ist auch mal was für Gäste! Dann zwei bis drei Stunden vor dem Essen zubereiten und im Kühlschrank durchziehen lassen - aber rechtzeitig wieder rausnehmen.

Rezeptinfos

555 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Peperonihälfte entkernen und ebenfalls fein hacken. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Knoblauch, Peperoni und Hackfleisch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 4-5 Min. braten.
  2. Restliches Öl mit Fischsauce, Limettensaft, Orangensaft und Sojasauce in einer großen Schüssel verrühren, mit 1-2 Prisen Zucker, Salz und Sambal oelek würzen.
  3. Die Tomaten waschen, vierteln, Stielansatz und Kerne entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Das Koriandergrün waschen und trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.
  4. Die Tortellini mit Hackfleisch, Tomaten, Frühlingszwiebeln und Koriander zur Sauce geben, alles vorsichtig vermischen und noch einmal abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Sehr lecker

und kann wirklich prima am Vortag vrobereitet werden. Allerdings den Koriander erst kurz vor dem Verzehr dazugeben. Habe mittlerweile die Erfahrung gemacht, dass Koriander bitter wird, wenn er zulange in Gerichten durchzieht.

Anzeige
Anzeige
Login