Homepage Rezepte Tomaten-Tarte Tatin

Zutaten

200 g Mehl
100 g kalte Butter
3 gehäufte EL Honig (z. B. Rosmarinhonig)
2-3 EL schwarze Oliven ohne Stein
Meersalz
Fett für die Form

Rezept Tomaten-Tarte Tatin

Ein raffiniertes Rezept für Tomaten-Fans ist diese Tarte Tatin. Sie wird quasi kopfüber gebacken und schmeckt mit Rosmarin und schwarzen Oliven einfach herrlich aromatisch.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
420 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Mehl mit Butter in Stückchen, ½ TL Salz und ca. 2 EL eiskaltem Wasser rasch verkneten. In Folie gewickelt im Kühlschrank 30 Min. ruhen lassen.
  2. Tomaten waschen, halbieren. Honig und Rosmarinnadeln erhitzen. Tomatenhälften mit der Schnittfläche nach unten hineinlegen, darin offen 5 Min. köcheln lassen, dabei viel Flüssigkeit verdunsten lassen. Eine Tarteform (ca. 26 cm Ø) einfetten, Tomaten in die Form setzen. Oliven dazwischen verteilen. Mit Pfeffer und Meersalz würzen.
  3. Ofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen. Über die Tomaten legen, dabei die Teigränder in die Form biegen. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im Ofen (Mitte) in ca. 30-35 Min. goldbraun backen.
  4. Einen Teller auf die Form legen, die Tarte daraufstürzen (Vorsicht, heißer Sud läuft heraus!). Tarte mit Meersalz bestreuen und in Stücke schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login