Rezept Wassermelonenkonfitüre mit Schokolade

Melonen gelieren schlecht, denn sie enthalten wenig Säure und Pektin. Eine Konfitüre am Limit, das Ergebnis schmeckt erstaunlich – gut!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR CA. 1600 ML
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Marmeladen & Gelees
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

250 ml
Orangensaft (frisch gepresst oder aus der Flasche)
200 g
500 g
Gelierzucker 3plus1

Zubereitung

  1. 1.

    Die Melone schälen, 900 g Fruchtfleisch abwiegen, grob würfeln und in den Mixer geben. Limetten- und Orangensaft dazugeben. Alles zusammen so kurz pürieren, dass Sie das Fruchtpüree danach leicht passieren können, die Kerne aber noch ganz bleiben - noch einfacher geht es natürlich mit kernlosen Melonen. Das Fruchtpüree durch ein Sieb streichen oder mit einem Passiergerät (»Flotte Lotte«) passieren. Die Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen. Die Schokolade reiben oder raspeln.

  2. 2.

    Das Fruchtpüree und die Heidelbeeren in einem großen Topf mit dem Gelierzucker vermischen. Den Topf auf den Herd setzen, die Mischung unter Rühren aufkochen und nach Packungsanweisung etwa 4 Minuten lang sprudelnd kochen lassen. Vom Herd nehmen, die geriebene Schokolade unterrühren, die Konfitüre zügig in heiß ausgespülte Gläser gießen und verschließen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login