Rezept Johannisbeer-Melonen-Konfitüre

Mit dieser sommerlichen Konfitüre mit Johannisbeeren und Melone bringen Sie frische Abwechslung auf den Frühstückstisch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 GLÄSER à 1/4 L
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Einmachen Genuss fürs ganze Jahr
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 610 kcal

Zutaten

500 g
Rohrzucker
1 Päckchen
Geliermittel (2:1)
4 g
Zitronensäure

Zubereitung

  1. 1.

    Johannisbeeren waschen, mit 100 ml Wasser aufkochen. Bei kleiner Hitze 10 Min. kochen lassen. Ein Sieb mit einem Gazetuch auslegen, Früchte hineingießen und 1 Std. abtropfen lassen, leicht ausdrücken.

  2. 2.

    Fruchtfleisch der Honigmelone auslösen und in Würfel schneiden. Johannisbeersaft in einen Messbecher füllen und mit Melonenstücken auf 1,2 l auffüllen. Melone zum Teil mit dem Pürierstab pürieren.

  3. 3.

    Zucker, Geliermittel und Zitronensäure mischen, zum Saft geben. Aufkochen und unter Rühren 4 Min. sprudelnd kochen lassen. 3 Min stehen lassen.

  4. 4.

    Konfitüre in sterilisierte Twist-off-Gläser füllen, verschließen und 5 Min. auf den Deckel stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Auch mit roten Stachelbeeren

Da meine Konfitüre aus roten Stachelbeeren recht sauer ausfiel, hab ich die Idee mit der Honigmelone umgesetzt. Sehr schön. Danke.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login