Homepage Rezepte Weihnachts-Cookies

Zutaten

150 g Zartbitterschokolade
75 g Butter
2 Eier
150 g brauner Zucker
1 TL Lebkuchengewürz
100 g Mehl
1/4 TL Backpulver
1 EL Speisestärke
100 g Schokotropfen (Fertigprodukt)
Backpapier fürs Blech

Rezept Weihnachts-Cookies

Rezeptinfos

60 bis 90 min
70 kcal
leicht

Ergibt ca. 50 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt ca. 50 Stück
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 75 g Butter
  • 2 Eier
  • 150 g brauner Zucker
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 100 g Mehl
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1 EL Speisestärke
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Schokotropfen (Fertigprodukt)
  • Backpapier fürs Blech

Zubereitung

  1. Die Schokolade grob hacken und im Wasserbad schmelzen lassen. Die Butter schmelzen. Eier, Zucker und Lebkuchengewürz schaumig schlagen. Die flüssige Schokolade und die Butter unterrühren. Mehl, Backpulver, Speisestärke und Mandeln mischen und mit den Schokotropfen unter den Teig heben.
  2. Den Backofen vorheizen. Die Backbleche mit Backpapier belegen. Mit 2 Teelöffeln kleine Teighäufchen aufs Blech setzen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) 12-15 Min. backen. (Die Cookies sollen innen noch weich sein.) Mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Lecker weihnachtlich und schnell gemacht...

... sind diese Cookies. Das perfekte Mitbringsel für die Büro-Weihnachtsfeier: Weihnachtlich-schokoladiger Geschmack bei toller Cookie-Konsistenz und das Backen ist auch abends nach Arbeit und Einkaufen noch gut unterzubringen. Ich habe noch Mandelblättchen darüber gestreut und Carob-Pulver statt Speisestärke verwendet, so werden sie noch ein bisschen "schokoladiger" (außerdem hatte ich keine Speisestärke). Bei mir sind sie recht groß geworden, dadurch deutlich weniger (ca. 25 bei der angegebenen Teigmenge) und sie brauchten gut 20 Minuten.

Anzeige
Anzeige
Login