Rezept Wikingerschiff Torte

Für Schokofans wird gebastelt und gebacken. Der Schiffsrumpf ist aus Rührteig. Als Deko kommen Gummibärchen und Smariesauf den dicken Schokoguss.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Kastenform von 30 cm Länge (15 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kindergeburtstag
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 420 kcal

Zutaten

5
300 g
100 g
300 g
Zahnstocher
Segel aus Krepp- oder Tonpapier
1
Schaschlikspieß

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 180° vorheizen. Backform einfetten. Die Eier trennen und die Eiweiße steif schlagen.

  2. 2.

    Eigelbe mit Butter und Zucker schaumig schlagen. Kakaopulver und Sahne unterquirlen. Mehl, Backpulver und Eischnee zugeben und nur kurz unterrühren. Teig in die Form füllen und im Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 50 Min. backen. Abkühlen lassen.

  3. 3.

    Kuvertüre in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen. Kuchen mit der gewölbten Seite nach unten auf ein Kuchengitter setzen und mit der Kuvertüre überziehen.

  4. 4.

    Die Gummibärchen-Besatzung auf den Kuchen setzen, wenn die Kuvertüre schon fast fest ist, aber noch weich genug, damit die Bärchen kleben. Galions-Gummibärchen am Bug befestigen. In die Seiten des Schiffes Zahnstocher als Ruder stecken und Smarties als Gucklöcher darüber setzen. Auch das geht am besten, wenn die Kuvertüre fast fest ist.

  1. 5.

    Aus Krepp- oder Tonpapier ein Segel ausschneiden und bemalen. Segel auf einem Schaschlikspieß in die Mitte des Schiffes stecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login