Rezept Wirsing-Kartoffel-Salat

Kartoffelsalat ist langweilig? Von wegen. Räuchertofu und getrocknete Tomaten sind tolle Aromaspender und mit Wirsing wird es bunt in der Salatschüssel.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch genießen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 405 kcal

Zutaten

200 g
6 EL
Öl
900 g
750 ml
Gemüsebrühe
1 TL
4 EL
weißer Aceto balsamico

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 200° vorheizen. Räuchertofu fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und grob würfeln. Mit 4 EL Öl und 1 TL Salz pürieren und mit dem Tofu mischen.

  2. 2.

    Kartoffeln gar kochen. Wirsing waschen, putzen, in Streifen schneiden und in der Gemüsebrühe garen. Den Tofu in eine Auflaufform füllen und im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 15 Min. backen, bis er goldbraun ist.

  3. 3.

    Petersilie waschen und trockenschütteln. Die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Abgetropfte Tomaten fein würfeln. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.

  4. 4.

    Beim Abgießen des Wirsings 100 ml Brühe auffangen. Mit Senf, Essig und dem restlichen Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce und alle vorbereiteten Zutaten vermischen, kurz durchziehen lassen und abschmecken. Noch lauwarm servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Der Renner

Habe diesen Salat schon zu einigen Partys mitgebracht und er ist jedes Mal richtig gut angekommen. Auch bei den Fleischfans! ;)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login