Rezept Wolke Sieben

Line

Ein fruchtig-frisches Sommerdessert, das leicht zu machen ist und auch den Kindern ausgezeichnet schmecken wird.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
delicious days
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

50 g
200 g
Mullbinde (aus der Apotheke)
Cœur-à-la-Crème-Förmchen oder ein großes Sieb

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Mousse die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, Mark mit dem Messer herauskratzen und in eine große Schüssel geben. Die Zitrone heiß waschen, die Schale fein abreiben und mit dem Quark und dem Zucker ebenfalls in die Schüssel füllen. Alles kräftig verrühren, bis sich die Zuckerkristalle aufgelöst haben.

  2. 2.

    Die Sahne in einer zweiten Schüssel steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Individuelle Dessertförmchen für Cœur à la Crème (Porzellanförmchen mit kleinen Löchern im Boden) oder ein großes Sieb gleichmäßig mit Mullbinden-Streifen auslegen und mit der Quarkmasse füllen, glatt streichen. Für mindestens 6 Stunden, besser über Nacht, abgedeckt in den Kühlschrank stellen und überschüssige Flüssigkeit abtropfen lassen. (Das Sieb hängt man dazu am besten in eine große Schüssel, die kleinen Förmchen stellt man in eine Auflaufform, damit die Flüssigkeit aufgefangen wird.)

  3. 3.

    Dann die kleinen Förmchen direkt auf Teller stürzen und die Mullbinde vorsichtig abziehen. Hat man die Quarkmousse im großen Sieb zubereitet, so stürzt man dieses auf ein Holzbrett und sticht dann mit einem Esslöffel von der Mousse individuelle Nocken ab. Nach Gusto mit frischen Früchten und Schokoraspeln servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Youkali
Wunderbar!

Dieses Rezept, sofern man die Förmchen findet, sieht entzückend aus, ist wirklich kinderleicht zu machen und schmeckt ausgezeichnet.

Persönlich etwas eklig finde ich das hier eingestellte Bild mit den weißen Schokoraspeln. Warum ein wunderbares Dessert mit weißer Schokolade verderben? Es sieht nicht mal schön aus.

Ich habe dazu, weil es derzeit keine frischen Beeren gibt, Sauerkirschen aus dem Glas mit etwas Stärke und Vanille eingedickt. War richtig gut.

Aphrodite
Name ist Programm.
Wolke Sieben  

Der Quark (ich habe Schichtkäse genommen) wird durch die Sahne wunderbar luftig. Die Förmchen hatte ich leider nicht und werde sie mir als nächstes besorgen. Sieht dann einfach hübscher aus.

kathoja
Wo bekomme ich die Förmchen??

Seehr lecker, aber beim nächsten Mal: Das Auge ist ja bekanntlich mit, daher möchte ich soooo gerne die Förmchen benutzen..... Wo bekommt man die??? Das Netz gibt nicht viel her....

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login