Rezept Zhoug

Die scharfe Würzpaste Zhoug stammt ursprünglich aus Jemen, ist aber auch in Israel und Syrien sehr populär - und neuerdings auch in Europa und den USA.

Rezeptinfos

unter 30 min
leicht
Portionsgröße

Ergibt ca. 200 ml

Zubereitung

  1. Das Koriandergrün waschen und trocken schütteln. Grobe Stängel entfernen, feine Stängel und die Blätter grob hacken.
  2. Die Chilischoten waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen und die Hälften in grobe Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und halbieren.
  3. Gehacktes Koriandergrün, Chilis, Knoblauch und die gemahlenen Gewürze sowie ½ TL Salz und das Öl in einen Blitzhacker geben und so lange zerkleinern, bis eine cremige Mischung entsteht. Wenn die Paste zu fest oder zu trocken ist, noch 1-3 EL Wasser untermixen.
  4. Die Mischung in ein vorbereitetes Glas füllen und im Kühlschrank lagern.

Die grüne Paste passt perfekt zu Falafel oder Shakshuka, sie peppt aber auch jedes andere Gericht auf, das etwas Würze benötigt, etwa Salatdressings, Rühreier oder Sandwiches.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

19 leckere Hummus-Rezepte

19 leckere Hummus-Rezepte

Bulgur, Couscous & Polenta

Bulgur, Couscous & Polenta

44 köstliche Couscous-Salat-Rezepte

44 köstliche Couscous-Salat-Rezepte

Rezeptkategorien