Homepage Rezepte Zhug - Gewürzmischung aus dem Jemen

Rezept Zhug - Gewürzmischung aus dem Jemen

Zhug passt zu vielen Gerichten, die ein bisschen kräuterwürzige Schärfe vertragen können. Unerlässlich in Sabich!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
70 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Portionen

Zubereitung

  1. Petersilie und Koriander abbrausen, trocken schütteln. Die Blättchen von den Stängeln zupfen und grob schneiden. Chilischote waschen, halbieren, Stielansatz, weiße Trennwände und Kerne entfernen. Die Chilihälften grob hacken. Knoblauch schälen, grob hacken.
  2. Kräuter, Chili, Knoblauch, Kardamom, Kreuzkümmel, gemahlenen Koriander und Öl in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab zu einer cremigen Masse mixen. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

Tipp: Zhug-Reste in ein sauberes Schraubglas füllen, mit Olivenöl bedecken und im Kühlschrank aufbewahren. So ist es ca. 1 Woche haltbar. 

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Sabich

Sabich

Shakshuka - Die besten Rezepte für das israelische Nationalgericht

Shakshuka - Die besten Rezepte für das israelische Nationalgericht

Rezeptideen mit der aromatischen Zatar Gewürzmischung

Rezeptideen mit der aromatischen Zatar Gewürzmischung