Rezept Ziegenkäseterrine

Petersilie, Thymian und Estragon geben sich hier mit Ziegenfrischkäse ein Stelldichein.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 1 KASTENFORM (18 CM LÄNGE)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Pasteten und Terrinen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 250 kcal

Zutaten

3 EL
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
1 Prise
4 Blatt

Zubereitung

  1. 1.

    Kräuter waschen, trockenschütteln und fein hacken. Knoblauch schälen, fein hacken. Frischkäse mit Crème fraîche und Öl glatt rühren. Kräuter, Knoblauch und Zitronenschale untermischen, alles mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

  2. 2.

    Gelatine einweichen und auflösen, mit wenig Käsecreme verrühren, dann unter den Rest der Käsemasse mischen. Kastenform mit Klarsichtfolie auskleiden. Käsemasse in der Form glatt streichen, mindestens 4 Std. kühl stellen. Zum Servieren die Terrine stürzen, Folie abziehen. Terrine in Scheiben schneiden und mit einer fruchtigen Sauce servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login