Rezept Zitronen-Quark-Soufflé

Ganz einfach geht dieses zitronige Soufflé. Öffnen Sie nur ganz vorsichtig den Backofen, damit das Soufflé nicht vom Winde verweht wird.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Jahreszeiten Küche für die Familie
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 235 kcal

Zutaten

3
75 g
1 EL
1 EL
Speisestärke
4
Förmchen (à 150 ml)
Fett und Zucker für die Förmchen
Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Förmchen einfetten und mit etwas Zucker ausstreuen. Den Backofen auf 180° vorheizen.

  2. 2.

    Die Bio-Zitrone heiß waschen und abtrocknen. 1 TL Schale abreiben. 2 EL Saft auspressen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit Quark, 50 g Zucker, Mehl und Speisestärke glatt rühren. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz und restlichem Zucker steif schlagen und unterheben.

  3. 3.

    Die Masse in die Förmchen füllen und diese in eine ofenfeste Form stellen. Etwas heißes Wasser in die ofenfeste Form gießen. Die Soufflés im Backofen (Mitte, Umluft 160°) in ca. 20 Min. goldbraun backen. Mit Puderzucker bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

spitze

Das ist doch mal ein leckerer Nachtisch, der nicht so mächtig ist.

Die Törtchen sind luftig locker und durch die Zitrone schmeckt's super frisch.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login