Homepage Rezepte Tonka-Quark-Soufflé mit Früchte-Deko

Rezept Tonka-Quark-Soufflé mit Früchte-Deko

Dieses Soufflé ist zum verlieben gut! Herb-süße und üppige Aromen machen diese Nachspeise zum Verführungskünstler.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
85 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4-6 Personen

Zubereitung

  1. Die Förmchen sehr gut mit Butter auspinseln und mit Mandelmehl bestreuen. Den Backofen auf 200° (Umluft nicht geeignet) vorheizen.
  2. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 1 winzigen Prise Salz sehr steif schlagen, dabei den Zucker nach und nach einrieseln lassen.
  3. Die Tonka-Bohne wie eine Muskatnuss auf einer sehr feinen Reibe abreiben. Es wird ca. ¼ TL Abrieb gebraucht.
  4. Die Eigelbe mit dem Tonka-Abrieb, Quark, Speisestärke, 1 Prise Zimt und dem Zitronensaft glatt rühren. Den Eischnee auf die Masse geben und dann vorsichtig mit einem Teigspatel unterheben.
  5. Die Förmchen bis knapp unter den Rand mit der Quark-Eier-Masse füllen und im heißen Backofen (unten) 12-15 Min. backen und aufgehen lassen. Die Backofentür auf gar keinen Fall öffnen!
  6. Inzwischen für die Garnierung die Orange großzügig schälen, sodass auch die weiße Haut komplett entfernt wird. Mit einem spitzen Messer die Orangenfilets aus den Trennhäuten auslösen. Die Beeren verlesen. Die Kiwi schälen, längs halbieren und quer in dickere Halbkreise schneiden.
  7. Die aufgegangenen Tonka-Soufflés aus dem Ofen nehmen, an den Rand eines Tellers setzen, nach Belieben hauchdünn mit Puderzucker bestäuben, die Früchte daneben anrichten und das Dessert sofort servieren.

Noch mehr Low Carb-Rezepte sowie Wissenswertes rund um die Low Carb-Ernährung haben wir in unserem großen Special für dich zusammengestellt. 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

20 cremige Quarkspeisen-Rezepte

20 cremige Quarkspeisen-Rezepte

Die 18 besten Schichtdesserts

Die 18 besten Schichtdesserts

30 leichte Desserts unter 100 Kalorien

30 leichte Desserts unter 100 Kalorien

Login