Rezept Zitrushähnchen aus dem Wok

"Rührbraten" heißt hier das Zauberwort - und schon steht ein würzig-frisches Hähnchengericht auf dem Tisch!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(6)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für Faule: Einfach, schnell und superlecker!
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 255 kcal

Zutaten

1
Knoblauchzehe
2 EL
Öl
100 ml
Instant-Gemüsebrühe
2 EL
Sojasauce
1-2 Msp. Sambal Oelek
2-3 Prisen Zucker

Zubereitung

  1. 1.

    Ingwer schälen und fein hacken. Knoblauchzehe schälen und durch die Presse drücken oder fein hacken. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und quer in feine Ringe schneiden.

  2. 2.

    Orange und Zitrone heiß waschen und jeweils 1 TL Schale fein abreiben. Die Früchte halbieren und 4 EL Orangensaft und 2 EL Zitronensaft auspressen.

  3. 3.

    Das Hähnchenbrustfilet waschen und mit Küchenpapier trockentupfen, Haut und Sehnen entfernen. Das Fleisch in 1,5 - 2 cm große Stücke schneiden.

  4. 4.

    Öl im Wok (eine große Pfanne geht auch) erhitzen. Hähnchenfiletstücke mit Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 3-4 Min. braten.

  1. 5.

    Zitrusschalen und -säfte, Gemüsebrühe und Sojasauce zugeben, alles noch 4-5 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz, Sambal Oelek und Zucker abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(6)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login