Homepage Rezepte Schneller Paprika-Hähnchen-Wok

Rezept Schneller Paprika-Hähnchen-Wok

Asiatisch inspiriert, schnell und unkompliziert kommt dieses Wok-Gericht daher. Variieren Sie immer wieder mal das Gemüse.

Rezeptinfos

unter 30 min
365 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Das Hähnchenbrustfilet kalt abbrausen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Die Sojasauce mit dem Limettensaft, dem Honig und den Chiliflocken verrühren. Die Mischung unter das Hähnchenfleisch mischen.
  2. Die Paprikaschoten vierteln, weiße Trennwände und Kerne entfernen, die Viertel waschen und in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und mit dem Grün in feine Ringe schneiden. Den Ingwer schälen und zuerst in dünne Scheiben, dann in feine Streifen schneiden.
  3. Das Öl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen. Die Paprikastreifen darin unter Rühren ca. 2 Min. anbraten. Das Hähnchenfleisch, die Zwiebelringe und die Ingwerstreifen dazugeben und alles ca. 2 Min. weiterbraten.
  4. Die Gemüsebrühe mit der Speisestärke glatt rühren, in den Wok gießen und einmal aufkochen lassen. Den Paprika-Hähnchen-Wok mit Salz abschmecken. Dazu passt Gewürzreis mit Mandeln oder Kräuter-Couscous (siehe S. 6).

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login