Homepage Rezepte Zucchiniröllchen mit Chilihähnchen

Zutaten

ca. 4 EL neutrales Pflanzenöl
1 TL Honig
20 Partyspießchen
Koriandergrün (nach Belieben)

Rezept Zucchiniröllchen mit Chilihähnchen

Dieses leichte Essvergnügen macht wenig Arbeit und erhält durch die Korianderblättchen eine exotische Note.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
45 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 20 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 20 Stück

Zubereitung

  1. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Die Chilischote längs halbieren, putzen, waschen und fein würfeln. Das Hähnchenfleisch kalt waschen, abtrocknen und in 20 ca. 4 cm lange, daumendicke Stücke schneiden. Das Fleisch mit Zitronenschale, Chiliwürfelchen, 1 EL Öl und dem Honig vermischen und 20 Min. ziehen lassen.
  2. Inzwischen die Zucchini waschen und (am besten mit einer Aufschnittmaschine) in ca. 2 mm dünne Längsscheiben schneiden. Die Scheiben salzen und Wasser ziehen lassen.
  3. Jeweils 1-2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Hähnchenstücke dazugeben und portionsweise in 3-4 Min. rundherum goldbraun braten. Salzen, herausnehmen und abkühlen lassen.
  4. Die Zucchinischeiben mit Küchenpapier trocken tupfen. Jeweils 1 Hähnchenstück darin einrollen und mit einem Spießchen fixieren. Nach Belieben mit Korianderblättchen dekorieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login