Homepage Rezepte Zwiebelsteaks vom Blech

Zutaten

10 Zweige Thymian
2 Zweige Rosmarin
150 ml aromatisches Olivenöl
8 Schweinesteaks (aus dem Rücken; à etwa 150 g)
4 Scheiben Toastbrot
125 g Mozzarella

Rezept Zwiebelsteaks vom Blech

Mediterran gewürzt und im Backofen zubereitet - dieses Rezept gelingt auch Küchenanfängern spielend - und die Gäste werden es lieben!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
365 kcal
leicht

Für 8 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Portionen

Zubereitung

  1. Den Thymian und den Rosmarin waschen und abtrocknen, von groben Stielen befreien, dann klein hacken und mit dem Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Steaks kalt abwaschen, abtrocknen und rundherum mit Kräuteröl einreiben. Zugedeckt kalt stellen.
  3. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Zwiebeln schälen und achteln, im restlichen Kräuteröl wenden und mit dem übrigen Öl auf ein Backblech geben. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 15 Min. garen.
  4. Die Toastscheiben klein würfeln, den Mozzarella raspeln. Beides in eine Schüssel geben, mit Pfeffer würzen und gut miteinander verkneten.
  5. Die Zwiebeln umrühren und an den Rand schieben. Die Steaks zwischen die Zwiebeln auf das Backblech legen, die Toast-Käse-Mischung darauf verteilen. Alles 15 Min. garen. Nach Belieben für die letzten 2-3 Min. den Grill dazuschalten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Schönes Rezept für Gäste

Das Rezept geht flott und macht was her. Nächstes Mal würde ich einen aromatischeren Käse verwenden evtl. Parmesan. 

Anzeige
Anzeige
Login