Rezept Aprikosenmarzipan

Dieses wunderbare Aprikosenmarzipan schmeckt herrlich fein und gelingt ganz leicht - auch für Anfänger prima geeignet zum Experimentieren.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 30 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pralinen & Konfekt
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

200 g
Marzipanrohmasse
200 g
temperierte Vollmilchkuvertüre
Pralinengabel
Butterbrotpapier

Zubereitung

  1. 1.

    Die getrockneten Aprikosen für die Füllung in ca. 5 mm kleine Würfel schneiden und in die Marzipanrohmasse einkneten. Die Masse zu einer Kugel formen und 1 Std. in Klarsichtfolie gewickelt ruhen lassen.

  2. 2.

    Den Aprikosenmarzipan mit dem Nudelholz zu einem ca. 1,5 cm hohen Rechteck ausrollen. Dieses Rechteck in ca. 30 gleich große Stücke schneiden. Die getrockneten Aprikosen für die Deko in sehr feine Streifen schneiden.

  3. 3.

    Die temperierte Kuvertüre bereitstellen. Die Marzipanstücke nacheinander mit der Pralinengabel in die Kuvertüre tauchen und darin wälzen, bis sie komplett überzogen sind. Die Pralinen auf Butterbrotpapier ablegen und sofort mit den Aprikosenstreifen dekorieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login