Homepage Rezepte Agua Fresca mit Wassermelone

Zutaten

1 kg süße Wassermelone (ohne Rinde)
1 Limette (Saft)
1 Handvoll frische Erdbeeren (optional)
einige einige frische Minzblätter (optional)
einige einige Eiswürfel

Rezept Agua Fresca mit Wassermelone

Agua Fresca heisst ein erfrischender und schnell zubereiteter Sommerdrink mexikanischer Herkunft, der besonders gerne mit Melonen oder anderen Früchten zubereitet wird.

Rezeptinfos

leicht
Portionsgröße

ergibt etwa 700 ml

Zutaten

Portionsgröße: ergibt etwa 700 ml
  • 1 kg süße Wassermelone (ohne Rinde)
  • 1 Limette (Saft)
  • 1 Handvoll frische Erdbeeren (optional)
  • einige einige frische Minzblätter (optional)
  • einige einige Eiswürfel

Zubereitung

  1. Die Wassermelone in Stücke schneiden, dabei das Fruchtfleisch großzügig von der Rinde trennen (das helle Fruchtfleisch ist weniger süß und insgesamt eher geschmacksneutral). Wenn man dabei schon ein paar Kerne entfernen kann ist das gut, ansonsten werden diese später sowieso noch durch ein Sieb entfernt. Limettensaft auspressen. Optional: Erdbeeren waschen und Stielansatz entfernen und/oder Minze waschen und beides bereitlegen.
  2. Melonenstücke in einem Standmixer (Pürierstab geht auch) mit Limettensaft und optional Erbeeren oder Minzblättern pürieren, dann durch ein großes, feines Sieb gießen und die Saftreste mit einer Schöpfkelle aus den festen Bestandteilen herauspressen (diese danach wegwerfen). Agua Fresca bis zum späteren Genuß kalt stellen, dann je nach persönlicher Vorliebe nur mit Eiswürfeln servieren oder mit kaltem Wasser verdünnt genießen.
  3. Andere Melonen oder auch frische Ananas aus schmecken ebenfalls sehr fein.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(19)

Kommentare zum Rezept

Passend...

...zu meiner Smoothie-Welle, die ich gerade durchlebe. Gleich mal testen nächste Woche!

Vitamine zum Trinken.

@KleineKöchin, da schließe ich mich doch glatt an. Jede Melone soll zu verwenden sein? Keine Limo? Nur eiskaltes Wasser oder Eis? Wie ich prüfen kann, ob die Melone reif ist, weiß ich jetzt auch. Von den Smoothies, die es zu kaufen gibt, bin ich nach den Anfangserfolgen etwas enttäuscht, wenn dann in jeder Fruchtkomposition Banane oder Brombeere mit drin ist. Was ist Deine Lieblings-Kombi?

Und zurück zum Thema: MELONE über alles!

Das wird mein Kontrast-Programm!

Lalinea, meint es schmeckt gut. Sooo grün. Auch zum Trinken? Mal sehen...

Waldmeisterlich-melonig.

Meine war eine Cantaloup-Melone. Und der Waldmeistersirup darf nicht aufgemixt werden, sonst ist sie hin, die schöne Farbe! In der Warenkunde habe ich noch gelesen: "Zuckermelonen schmecken nicht nur, sondern sie sind auch äußerst gesund, da sie wichtige Wirkstoffe enthalten. Sie wirken vitalisierend auf den Organismus, verbessern die Eiweißverwertung und stärken die Blutbildung." So fühle ich mich jetzt auch :)

Ein Hingucker!

@Aphrodite: Die Cantaloupe ist ja farblich ein Traum! "Leider" hat mein Obsthändler zur Zeit einfach die göttlichsten Wassermelonen, deshalb ignoriere ich im Moment alle anderen Vertreter dieser Spezies... Bis ich keine Wassermelonen mehr sehen kann ;)

Mr. Majestyk.

@Nicole, ich schwenke auch auf Wassermelone um. Die Zeit muss genutzt werden. Mir ist ein Film mit Charles Bronson wieder eingefallen. Da spielte er einen Melonenfarmer, der sich mit ein paar Galgenvögeln anlegt. 

Und man sollte sie bei Zimmertemperatur lagern. Jetzt fehlt mir nur noch ein Gemüsehändler, der ein paar Sugar Babies hat.

Auch mit Cantaloupe-Melone

@Aphrodite - Ich mag diesen Film mit Charles Bronson, das ist für mich ein richtiger Klassiker. Am Freitag war ich bei meinem italienischen Feinkosthändler, er ist in eine neu gebaute Halle umgezogen. Unter anderem hatte er auch wieder diese tollen Cantaloupe-Melonen die schon aus 2 Meter Abstand herrlich nach Melone riechen. @Nicole - scheinbar hast Du geahnt, dass ich eine Melone gekuaft habe, die verarbeitet werden will. Natürlich habe ich das gleich getestet. Aus knapp einem Kilo Melonenfruchtfleisch wurden nach kräftigem Auspressen 600 ml Saft. Der Einfachteit halber habe ich den Saft dann 15 Minuten in den Tiefkühler gestellt, dann war er schön frisch. Obwohl die Melone sehr aromatisch uns süß war, habe ich dann doch noch einen Esslöffel Zucker dazu gegeben und den Rand des Glases zuerst in Limettensaft und dann in Zucker eingetaucht. Meine Version hatte eine schöne orange Farbe und das kam im grünen Rasen am besten rüber.

super leckerer Drink

Ich habe heute den Apua Fresca mit gefrorenen Erdbeeren und etwas Campari verfeinert, Alle waren begeistert von diesem tollen Drink.

Apua Fresca

@Super Sparrow, ich stoße mit Dir an. Die Idee ist klasse. Hatte leider keinen Campari mehr und habe Aperol genommen und mit Minze dekoriert. Prost !

Cantaloup mit Ananas.

Rosenblüten lassen sich auch ganz toll unterpürieren. Gibt feine rote Sprenkel. San Bitter (ein alkoholfreier Bitter) ist auch schön.

Heute mit gelber Wassermelone...

... und Zitrone. Hätte noch Minze zugeben können, ist mir aber erst eben aufgefallen, als ich den Hinweis von kurbis gelesen habe. Zu spät.

So ein Zufall!

@Aphrodite: Gab's bei uns erst gestern wieder, mit roter Wassermelone, extra viel Limettensaft und - genau - Minze! Das gibt dem Ganzen eine besonders frische Note. Auf jeden Fall werde ich nach einer gelben Wassermelone Ausschau halten - Dein Ergebnis sieht absolut klasse aus :) 

Den Sommer eingeläutet.

Und wer jetzt denkt wir kommen hier vor Hitze um. Nein, so ist das dieses Jahr nicht. Heute ließ sich ab und an die Sonne blicken. Doch dann zog innerhalb von einer halben Stunde wieder alles zu. Da helfen nur Melonen! Eisgekühlt. Musste heute sein.

Mmmh, so schön minzig.

Mit der Marokkaner Minze, die im Garten wächst und ein paar Erdbeeren - Wassermelone satt. Das war die Erfrischung des Tages, bevor es zum gemütlichen Teil des Abends überging.

Anzeige
Anzeige
Login